Kostenlose Kataloge und Hausbauinformationen erhalten

Hausbaukataloge

Alles über das individuelle Hausbauen

Kostenlose Informationen über Massivhäuser und Fertighäuser erhalten Sie hier.
Was können angehende Bauherren erhalten?
1. Bildmaterial & Hauspreise
2. Grundrisse
3. Individuelle Planungen

Anfrage stellen

Baukosten und Baunebenkosten für Einfamilienhäuser

Lesen Sie auch: Haus bauen - Baukosten
Kostenlos Bauzinsen vergleichen

Baukosten

Dem Bauherren entstehen diverse Kosten beim Hausbau. Einen ersten Überblick erhalten Sie auf dieser Seite.

Die Baukosten unterscheiden sich in den einzelnen Bundesländern überdurchschnittlich. Man kann sagen, dass es ein starkes Süd-Nord-Gefälle gibt. In Bayern ist es am teuersten und in Sachsen-Anhalt am günstigen Einfamilienhäuser zu bauen. Hier sehen sie mit welchen Baukosten sie in ihrer Bauregion mindestens rechnen müssen:

Die Haus-Preise bzw. Kosten für Einfamilienhäuser:

Bundesland Bauregionen - Städte € je m²
Baden-Württemberg Stuttgart, Mannheim, Karlsruhe 1.468
Bayern München, Nürnberg, Augsburg 1.587
Berlin Berlin 1.135
Brandenburg Potsdam, Cottbus, Brandenburg 1.113
Bremen Bremen 1.082
Hamburg Hamburg 1.289
Hessen Frankfurt a.M., Wiesbaden, Kassel 1.370
Mecklenburg-Vorpommern Rostock, Schwerin, Neubrandenburg 1.088
Niedersachsen Hannover, Braunschweig, Osnabrück 1.092
Nordrhein-Westfalen Köln, Düsseldorf, Dortmund 1.256
Rheinland-Pfalz Mainz, Ludwigshafen am R., Koblenz 1.394
Saarland Saarbrücken, Neunkirchen, Homburg 1.442
Sachsen Dresden, Leipzig, Chemnitz 1.145
Sachsen-Anhalt Halle, Magdeburg, Dessau-Roßlau 1.043
Schleswig-Holstein Kiel, Lübeck, Flensburg 1.197
Thüringen Erfurt, Jena, Gera 1.213

Quelle: Statistisches Bundesamt 2009 / Preisanstieg 2010 ca. 3%

Baunebenkosten

Vor dem Hausbau wird ein Grundstück erworben (alle Medien vorhanden).

Der Vorgang erzeugt folgende Nebenkosten:

Die Prozentangaben beziehen sich auf den Grundstückskaufpreis:

  1. Finanzamt - Grunderwerbssteuer ca. 4% (Bundeslandabhängig)
  2. Grundbuchamt - Eintragung Grundpfandrecht, Auflassungsvormerkung und Eigentum ca. 1-2%
  3. Notar - Grundstückskaufvertrag und Grundschuldbestellung ca.g 1-2%
  4. Makler - Verhandlungsabhängig ca. 3-7% (Bundeslandabhängig)
  5. Diverse kleinere Nebenkosten - Katasteramt, Negativzeugnis ca. 0,3%

Es entfallen auf einen Grundstückskauf ca. 10-15% an Nebenkosten.


Sollten nicht alle Medien, wie Wasser, Abwasser, Strom und Gas vorhanden sein, so werden sich die Nebenkosten, um diesen Faktor erhöhen.

Auf den direkten Hausbau, inkl. Planung, entfallen folgende Nebenkosten:

Die Prozentangaben beziehen sich auf den Hauspreis:

  1. Baugenehmigung ca. 0,4%
  2. Prüfingenieur ca. 0,5% (wird nicht in allen Bundesländern benötigt)
  3. Vermesser, Grundflächennachweis und Fein- u. Grobabsteckung ca. 0,7%
  4. Medien - Anpassung und Verlegung zum Haus ca. 0,5-1%
  5. Schornsteinfeger - Überprüfung und Schlussabnahme ca. 0,05%

Es entfallen auf den Hausbau ca. 2-3% an Nebenkosten.

Eine genaue Aufstellung aller finanziellen Aufwendungen, sollte vor dem Baubeginn vorliegen. Diese Baukostenaufstellung ersetzt keine fundierte Baukostenberatung.

Tipp: Hauskataloge von erfahrenen Hausbauunternehmen helfen Ihnen beim Bau Ihres Eigenheims!

Baufinanzierung

Baufinanzierung

Historisch niedrige Zinsen

Eine Baufinanzierung durchzuführen ist günstiger als jemals zuvor, was durch die sehr niedrigen Hypothekenzinsen zu erklären ist.

Heizkostenrechner

Heizkostenrechner

Heizkostenrechner

Mit unserem Vergleichsrechner erhalten Sie einen ersten Überblick, ob sich die höheren Investitionskosten für eine Wärmepumpe gegenüber einer Gasheizung rentieren.

Bauantrag

Bauantrag

Die Baugenehmigung

Um auf seinem Grundstück bauen zu dürfen, bedarf es einer sogenannten Baugenehmigung. Um eine Baugenehmigung zu erhalten, muss vom Bauherr ein Bauantrag gestellt werden.

Bebauungsplan

Haus

Bebauungsplan

Um eine Baugenehmigung zu erhalten, ist es schon vor den ersten Planungsmaßnahmen für Investoren oder Bauherren von Bedeutung, das Regelwerk des sogenannten Bebauungsplans zu beachten.

Hausgrundrisse richtig planen

Hausgrundriss planen

Den passenden Hausgrundriss planen

Ob ein kleines, großes oder schmales Haus: Ein Bauherr sollte vor der eigentlichen Planung Beispiel-Grundrisse vergleichen, um eigene Ideen besser entwickeln zu können.

Haustypen

Haus bauen

Hausarten

Architektenhäuser, Bungalows, Exklusive Häuser, Friesenhäuser, Holzhäuser, Luxushäuser, mediterrane Häuser, Schwedenhäuser, Stadtvillen - Häuser schlüsselfertig bauen