Kostenlose Kataloge und Hausbauinformationen erhalten

Hausbaukataloge

Alles über das individuelle Hausbauen

Kostenlose Informationen über Massivhäuser und Fertighäuser erhalten Sie hier.
Was können angehende Bauherren erhalten?
1. Bildmaterial & Hauspreise
2. Grundrisse
3. Individuelle Planungen

Anfrage stellen

Bungalows mit der Fertigbauweise bauen

Lesen Sie auch: Bungalow Grundrisse

Ist der Bungalow haustechnisch out oder doch eher basierend auf dem demographischen Wandel und der Möglichkeit ein Bungalow zu bauen wieder in? Eine Frage, die sich so einfach nicht beantworten lässt - oder doch? Fakt ist, der Bungalowbau erlebte seine Hochzeit in den frühen 60er Jahren, als in Deutschland viel von dem übernommen wurde, was sich in den USA großer Beliebtheit erfreute. So auch dieser Haustyp und das damals noch in der Massivbau-Variante. Anders als in den USA, denn da war der ebenerdige Haustyp in der Holzrahmenbauweise bereits sehr en vogue. Schnell gebaut, schnell bezogen und das Leben spielte sich auf einer Ebene ab.

Preislich interessant - Ein Fertighaus als Bungalow bauen oder kaufen?

In der Anfangszeit war es sehr teuer, einen Bungalow zu bauen, da die Möglichkeit fehlte, eine gleichwertige Bestandsimmobilie zu erwerben. Bungalows sollte ein exklusives und gehobenes Wohngefühl vermitteln und entsprechend hoch war der Preis, der damals noch überwiegend mit kostenintensiven und reparaturanfälligen Flachdächern ausgestatteten In-Häuser. Der Bungalowbau war nur der besserverdienenden Interessentenschicht vorbehalten. Nachdem der Bungalow nun in Deutschland als Bungalow Fertighaus seinen "zweiten Hausbau-Frühling" erlebt, hat sich diese Grundvoraussetzung verändert. Nicht nur, dass die Dachformen bei Flachbauten flexibilisiert wurden und dem modernen Hausbau angepasst wurden - vom raffinierten Pultdach, über das klassische Spitzdach, bis hin zu verspielten Walmdächern und sogar Reetdächern ist die Angebotspalette beim Fertighaus schier unerschöpflich - so hat sich auch die Preiskomponente dem Markt angepasst. Der Bungalow als Fertighaus ist nicht wie früher unerschwinglich und den vermögenen Personen vorbehalten.

Leben und Wohnen auf einer Ebene

Fertighäuser im Bungalowstil haben stets einen besonderen Reiz, da es für mediterranes Lebensgefühl steht, für Exklusivität und den Hang zum Besonderen wiederspiegelt. Doch nicht nur das, denn das Fertighaus auf einer Ebene ist auch überaus praktisch. Von der ganz klassischen und rechteckigen Grundrissform , haben Sie als Kauf- oder Bauinteressent auch die Möglichkeit die L-Form, auch als Winkelbungalow bekannt oder völlig moderne und extrem unkonventionelle Formen beim Fertighaus zu wählen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Umsetzbar ist das, was das eigene Finanzpolster und die Grundstücksgröße hergibt.

Vorteile beim Fertighaus

Moderne Häuser sind in ökologischer und ökonomischer einfach vorbildlich zu nennen. Basierend auf der guten Wärmedämmung handelt es sich beim Großteil der Fertighäuser um Niedrigenergiebauten, welche die gesetzlichen Vorschriften hinsichtlich Wärmedämmung nicht halten, sondern massiv unterschreiten. Die sehr kurzen Bau- und fehlenden Trockenzeiten garantieren dem Bauherrn beim Bungalow als Fertighaus eine extrem kurze Doppelbelastungsphase bestehend aus Miete und Darlehenstilgung. Ein Fertighaus bietet dem Kunden die Verbauung moderner und innovativer Technologien. So greifen Hersteller auf die Heiz- und Energietechnologien zurück - Wärmepumpen- und Solartechnik - welche nicht nur der Norm entsprechen, sondern modernsten Standards.

Holzrahmen- und Tafelbauweise - Welche Bauweisen gibt es?

Als beliebteste Variante beim Fertighaus hat sich die Holzrahmenbauweise - zu der auch die Tafelbauweise gehört - heraus kristallisiert. Hierbei bilden Holzgerüste die Basis der Elemente, welche bereits beim Hersteller einseitig beplankt werden - eine beidseitige Beplankung im Werk, inklusive Installation sowie Dämmung, ist optional möglich. Für den Selbstbauer, der selbst den Bungalow bauen will, wurde das Bausatz-System kreiert, mit welchem der geschickte Handwerker sich sein Haus selbst bauen kann. Die Elemente sind vorgefertigt und lassen sich mit dem vorhandenen Befestigungsmaterial recht unkompliziert verbauen. Dieser Selbstbau wird in der Regel von einem Fachmann vor Ort an der Baustelle begleitet.

Für das Alter vorausschauend denken - mit einem Bungalow in der Fertigbauweise

Der Bungalow, ist dank der der Fertigbauweise, kein reines Luxusbauprojekt für den Besserverdienenden mehr. Auch Sie können sich Ihren Traum vom ebenerdigen Haus ermöglichen und einen Bungalow bauen. Gerade aktuell, in Zeiten des demographischen Wandels und mit ständig steigender Lebenserwartung, wird sich sicherlich auch Ihnen die Frage stellen, wo sie Ihren Altersruhestand begehen wollen. Bedingt durch die Tatsache, dass Sie in einem Bungalow barrierefreies Leben auf einer Ebene vorfinden, wodurch dieser Haustyp auch für Personen mit körperlichen Einschränkungen zu einem echten Zuhause wird. Der Bungalow ist eine kluge und vorausschauende Investition für die Zeit nach der Berufstätigkeit. Sie bewohnen die von Ihnen gewünschte Quadratmeterfläche und das ebenerdig. Keine erste oder zweite Etage, die Sie nur über Stufen oder Treppen erreichen können, sondern alles auf einer Ebene und leicht zu erreichen.

Zu unserem Baufinanzierungsvergleich

Baufinanzierung

Baufinanzierung

Historisch niedrige Zinsen

Eine Baufinanzierung durchzuführen ist günstiger als jemals zuvor, was durch die sehr niedrigen Hypothekenzinsen zu erklären ist.

Heizkostenrechner

Heizkostenrechner

Heizkostenrechner

Mit unserem Vergleichsrechner erhalten Sie einen ersten Überblick, ob sich die höheren Investitionskosten für eine Wärmepumpe gegenüber einer Gasheizung rentieren.

Bauantrag

Bauantrag

Die Baugenehmigung

Um auf seinem Grundstück bauen zu dürfen, bedarf es einer sogenannten Baugenehmigung. Um eine Baugenehmigung zu erhalten, muss vom Bauherr ein Bauantrag gestellt werden.

Bebauungsplan

Haus

Bebauungsplan

Um eine Baugenehmigung zu erhalten, ist es schon vor den ersten Planungsmaßnahmen für Investoren oder Bauherren von Bedeutung, das Regelwerk des sogenannten Bebauungsplans zu beachten.

Hausgrundrisse richtig planen

Hausgrundriss planen

Den passenden Hausgrundriss planen

Ob ein kleines, großes oder schmales Haus: Ein Bauherr sollte vor der eigentlichen Planung Beispiel-Grundrisse vergleichen, um eigene Ideen besser entwickeln zu können.

Haustypen

Haus bauen

Hausarten

Architektenhäuser, Bungalows, Exklusive Häuser, Friesenhäuser, Holzhäuser, Luxushäuser, mediterrane Häuser, Schwedenhäuser, Stadtvillen - Häuser schlüsselfertig bauen