Kostenlose Kataloge und Hausbauinformationen erhalten

Hausbaukataloge

Alles über das individuelle Hausbauen

Kostenlose Informationen über Massivhäuser und Fertighäuser erhalten Sie hier.
Was können angehende Bauherren erhalten?
1. Bildmaterial & Hauspreise
2. Grundrisse
3. Individuelle Planungen

Anfrage stellen

Mit der Natur im Einklang - Ein Haus mit dem Rohstoff Holz bauen

Das könnte Sie auch interessieren:

Blockhaus-Holzhaus
Ein Holzhaus mit der Holzständerbauweise bauen

Holzhaus

Wieder im Trend - Das Wohnen im Holzhaus

Holzhäuser haben früher unter einem schlechten Ruf gelitten. Damals gab es viele Probleme, u.a. mit der Winddichtigkeit, diese Nachteile wurden mit einer Windsperre gelöst. Ein Holzhaus verschafft den Räumen ein sehr angenehmes Wohnklima. Wunderbare Dämmeigenschaften im Winter, stehen schlechtere Wärmeschutzfähigkeiten im Sommer gegenüber. Häuser aus Holz finden vor allem, durch die gute Energiebilanz bei Herstellung und geringen Heizkostenverbauch, wieder großen Zuspruch. Bei der Herstellung wird viel weniger Energie, als bei einem Massivhaus benötigt. Der Aufwärtstrend bei Holzhäusern in Deutschland hält weiter an und liegt bei ungefähr 10-15% Markanteil. Auch Fertighäuser werden größtenteils aus dem Naturprodukt Holz gefertigt.
Holzhaus

Das Holzhaus schlüsselfertig oder als Ausbauhaus

Häuser aus Holz können schlüsselfertig, als Ausbauhaus oder Selbstbauhaus gekauft werden. Schlüsselfertige Holzhäuser, werden vom Hersteller fast fertig übergeben. Beim Ausbauhaus kauft der Bauherr vom Holzhaus-Hersteller einen Bausatz zum selber aufbauen. Er hat damit die Möglichkeit, durch Eigenleistungen beim Aufbau und Innenausbau, hohe Investitionskosten zu sparen. Gute Holzhaus-Bausätze enthalten, eine vernünftige Aufbauanleitung und eine Betreuung von einem Richtmeister, seitens des Herstellers. Wer besonders viel Geld sparen möchte, der kann auch günstig ein Holzhaus im Ausland kaufen. Hier bietet sich vor allem der Kauf aus Polen an.

Holzhäuser werden in unterschiedlichen Bauweisen erstellt

Im Holzhausbau werden der Holztafelbau, die Holzrahmenkonstruktion und Holzskelettbauweise verwendet. Beim Holztafelbau werden im Werk große, vorgefertigte Elemente geliefert und zusammengesetzt. Eine besonders zügige Bauweise, ist die Folge. Die Holzrahmenkonstruktion ist eine bewährte Bauweise, die in Schweden, Norwegen und den USA stark verbreitet ist. Holzskelettbauweisen kommen der Fachwerkbauweise ziemlich nahe. Hier werden größere Holzstärken bei Stütz- und Dachbalken genommen, um die gesamte Last des Hauses aufzufangen. Dadurch ergeben sich bessere und flexiblere Dämmmöglichkeiten. Zwischen den einzelnen Bauweisen gibt es gelegentlich Mischbauweisen.

Ohne Chemie und Gift bei der Produktion der Hölzer

Die Verwendung von natürlichen Baustoffen die wenig Energieaufwand bei Herstellung und Transport benötigen. Darauf sollte der angehende Bauherr im Vorfeld achten. Zudem gilt es ökologisch sinnvolle und gesundheitlich hygienische Baumaterialien einzusetzen, die den Bewohnern nicht schaden können. Bei vielen chemischen Zusätzen wird man erst in ca. 20-30 Jahren wissen, ob diese wirklich unschädlich sind. Sicherlich wird man es nicht schaffen ein Haus zu bauen und dabei komplett auf chemische Stoffe zu verzichten. Aber man kann sie eingrenzen und vor allem zweifelhafte Zusätze vermeiden. Zunehmende Allergien können die Folge von Chemikalien im Haus sein. Es gilt schadstoffarme Hölzer für das Eigenheim zu verwenden.

Holzhäuser haben wie jede Bauweise Vor- und Nachteile:

Vorteile bei diesem Haustyp:

  • weniger Energieaufwand bei der Produktion
  • Herstellung aus nachwachsenden Rohstoffen
  • gute Wärmedämmung
  • schneller Auf- und Innenausbau möglich
  • natürliches Wohnraumklima
  • keine Trocknungsphase
  • geringe Heizkosten

Nachteile bei diesem Haustyp:

  • niedrige Wärmespeicherfähigkeit
  • schlechte Schalldämmung
  • geringer sommerlicher Wärmeschutz
  • Holzqualitäten schwanken innerhalb des Hauses
  • Holz benötigt einen höheren Pflegeaufwand

Baufinanzierung

Baufinanzierung

Historisch niedrige Zinsen

Eine Baufinanzierung durchzuführen ist günstiger als jemals zuvor, was durch die sehr niedrigen Hypothekenzinsen zu erklären ist.

Heizkostenrechner

Heizkostenrechner

Heizkostenrechner

Mit unserem Vergleichsrechner erhalten Sie einen ersten Überblick, ob sich die höheren Investitionskosten für eine Wärmepumpe gegenüber einer Gasheizung rentieren.

Bauantrag

Bauantrag

Die Baugenehmigung

Um auf seinem Grundstück bauen zu dürfen, bedarf es einer sogenannten Baugenehmigung. Um eine Baugenehmigung zu erhalten, muss vom Bauherr ein Bauantrag gestellt werden.

Bebauungsplan

Haus

Bebauungsplan

Um eine Baugenehmigung zu erhalten, ist es schon vor den ersten Planungsmaßnahmen für Investoren oder Bauherren von Bedeutung, das Regelwerk des sogenannten Bebauungsplans zu beachten.

Hausgrundrisse richtig planen

Hausgrundriss planen

Den passenden Hausgrundriss planen

Ob ein kleines, großes oder schmales Haus: Ein Bauherr sollte vor der eigentlichen Planung Beispiel-Grundrisse vergleichen, um eigene Ideen besser entwickeln zu können.

Haustypen

Haus bauen

Hausarten

Architektenhäuser, Bungalows, Exklusive Häuser, Friesenhäuser, Holzhäuser, Luxushäuser, mediterrane Häuser, Schwedenhäuser, Stadtvillen - Häuser schlüsselfertig bauen