Kostenlose Kataloge und Hausbauinformationen erhalten

Hausbaukataloge

Alles über das individuelle Hausbauen

Kostenlose Informationen über Massivhäuser und Fertighäuser erhalten Sie hier.
Was können angehende Bauherren erhalten?
1. Bildmaterial & Hauspreise
2. Grundrisse
3. Individuelle Planungen

Anfrage stellen

Was kostet es ein Haus zu bauen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Bemusterung beim Hausbau
Baukosten beim Haus bauen
Fenster sind beim Hausbau besonders wichtig.


Welche Kosten und Preise entstehen beim Hausbau?

Um genau zu wissen was ein Haus kostet, müssen viele Faktoren in der Preisberechnung eingeplant werden. Einen genauen Preis anzugeben, ohne genaue Vorgaben der Bauinteressenten, ist kaum möglich. Bei jedem Bauherren fallen die Hauswünsche anders aus und lassen keine Pauschalpreise zu.

Welchen Preis- und Kostenfaktoren spielen beim Hausbau eine große Rolle?

Die Hauptkosten für ein Haus entstehen durch die folgenden Kosten- Faktoren:

Hauskosten
  • Bauregion (In Brandenburg zu bauen ist z.B. preiswerter als in Baden-Württemberg)
  • Wohnraumbedarf
  • Keller Ja / Nein
  • Heizart ( z.B. Gas oder Erdwärme)
  • Verklinkerung Ja / Nein
  • Ausstattung des Einfamilienhaus (Standard, Komfort oder Luxus)
  • Dachform (Ein Satteldach ist günstiger als ein Mansardendach
  • Dämmeigenschaften des Hauses (z.B. Kfw-Effizientshäuser)

Welche Preise und Baukosten muss man für ein Haus einplanen?

Ein angehender Bauherr kann z.B. im berliner und brandenburger Raum mit Brutto ca. 1.150 - 1.300 Euro je Quadratmeter Wohnfläche rechnen (Standardausstattung). Für einen Keller können Brutto ca. 450 - 650 Euro je Quadratmeter veranschlagt werden.

Mehr Informationen über Baukosten in anderen Bauregionen erhalten Sie hier.

Preissteigerungen im Baugewerbe

Wer im laufenden Jahr nicht baut, kann im darauffolgenden Jahr mit einer Preissteigerung von 3-7% rechnen. In den letzten Jahren waren diese Preissteigerungen üblich. Nicht nur die steigenden Rohstoffpreise sind ein Grund dafür, sondern auch Lohnsteigerungen bei Handwerksbetrieben.

Vorsicht bei Lockangeboten im Hausbau-Bereich

Bei Angeboten weit unter 1.100 EUR ist Vorsicht geboten. Anfangs erscheint alles sehr günstig. Das Motto der Verkäufer: Wir geben alles an den Bauherren weiter und verdienen nur an der reinen Planung. Aber am Ende hat man doch mehr bezahlt, viel Ärger gehabt und/oder qualitative Einbußen hinnehmen müssen. HIER ist eine sehr genaue PRÜFUNG durch einen Experten notwendig.

Tipp: Hauskataloge von erfahrenen Hausbauunternehmen helfen Ihnen beim Bau Ihres Eigenheims!

Baufinanzierung

Baufinanzierung

Historisch niedrige Zinsen

Eine Baufinanzierung durchzuführen ist günstiger als jemals zuvor, was durch die sehr niedrigen Hypothekenzinsen zu erklären ist.

Heizkostenrechner

Heizkostenrechner

Heizkostenrechner

Mit unserem Vergleichsrechner erhalten Sie einen ersten Überblick, ob sich die höheren Investitionskosten für eine Wärmepumpe gegenüber einer Gasheizung rentieren.

Bauantrag

Bauantrag

Die Baugenehmigung

Um auf seinem Grundstück bauen zu dürfen, bedarf es einer sogenannten Baugenehmigung. Um eine Baugenehmigung zu erhalten, muss vom Bauherr ein Bauantrag gestellt werden.

Bebauungsplan

Haus

Bebauungsplan

Um eine Baugenehmigung zu erhalten, ist es schon vor den ersten Planungsmaßnahmen für Investoren oder Bauherren von Bedeutung, das Regelwerk des sogenannten Bebauungsplans zu beachten.

Hausgrundrisse richtig planen

Hausgrundriss planen

Den passenden Hausgrundriss planen

Ob ein kleines, großes oder schmales Haus: Ein Bauherr sollte vor der eigentlichen Planung Beispiel-Grundrisse vergleichen, um eigene Ideen besser entwickeln zu können.

Haustypen

Haus bauen

Hausarten

Architektenhäuser, Bungalows, Exklusive Häuser, Friesenhäuser, Holzhäuser, Luxushäuser, mediterrane Häuser, Schwedenhäuser, Stadtvillen - Häuser schlüsselfertig bauen