Kostenlose Kataloge und Hausbauinformationen erhalten

Hausbaukataloge

Alles über das individuelle Hausbauen

Kostenlose Informationen über Massivhäuser und Fertighäuser erhalten Sie hier.
Was können angehende Bauherren erhalten?
1. Bildmaterial & Hauspreise
2. Grundrisse
3. Individuelle Planungen

Anfrage stellen

Ein Haus bauen lassen mit dem Einsatz der Muskelhypothek

Ein Haus bauen lassen oder selbst Hand anlegen mit der Muskelhypothek?

Wenn die Entscheidung gefallen ist ein Haus zu bauen, dann stellt sich relativ zügig die Frage, wie viel Euro kostet ein Haus und was für ein Haus können wir uns leisten? Ist der finanzielle Rahmen erst einmal geklärt, kann die Hausplanung beginnen. Trotzdem, wer einmal rechnet, muss zweimal rechnen. Diese bekannte Aussage trifft vor allem beim Hausbau zu. Der Hausplaner, muss genau wissen welchen Hausbau-Weg er gehen möchte bzw. sich leisten kann, um das Traumhaus zu realisieren.

Mehrere Wege führen zum eigenen Haus:

1. Mit Eigeninitiative ein Haus bauen (Muskelhypothek)
2. Ein Haus bauen lassen von einer Hausbaufirma oder Architekten
3. Ein Haus kaufen

Teilweise bauen lassen - mit Eigeninitiative ein Haus bauen

Geld sparen lässt sich bekanntlich mit der Muskelhypothek. Die Einsparung von Arbeitsstunden, die der Bauherr sozusagen mit den eignen Muskeln verringert, machen einen großen Anteil beim Hauspreis aus. Neben den Baumaterialien, hat der Arbeitslohn den größten Anteil bei den Hausbaukosten. Setzt der Bauherr geschickt sich selbst oder Freunde und Bekannte ein, lassen sich größere Beträge einsparen. Die sogenannte Muskelhypothek, sorgt für eine geringere Kreditaufnahme bei der Bank und niedrigere monatliche Bankraten. Am häufigsten in Eigenregie ausgeführte Tätigkeiten sind Malerarbeiten, Trockenbauarbeiten, Bodenarbeiten sowie das Fliesen und Teppichlegen.

Wer sparen will muss selber Hand anlegen!

Wer handwerklich begabt ist und auf diesem Gebiet ausreichend Erfahrungen gesammelt hat, kann beim Hausbau eine Menge Geld sparen. Trotzdem gibt es einige Gewerke, die man besser von einer Baufirma ausführen lässt. Dazu zählen vor allem die Gründung des Fundaments und die Dachkonstruktion. Beides sind Gewerke wo es auf viele Details ankommt, die man lieber von einer erfahrenden Fachfirma bauen lässt. Werden hier Mängel durch die Eigeninitiative hervorgerufen, kann es teuer werden. Gewerke wie Rohbau, Putzarbeiten, Fliesen, Malern und die Elektrik gehören zu Gewerken die von Bauherren durchgeführt werden können.

Saubere Trennung der Gewerke

Lässt der Bauherr nur Teile des Hauses von einer Hausbaufirma bauen, dann muss vorher vertraglich geregelt werden, welche Gewerke der Bauherr in Eigenregie durchführt. Es ist davon abzuraten, gleichzeitig oder abwechselnd auf der Baustelle Arbeiten durchzuführen. Eine klare Trennung der Bauphasen und Gewerke bewahrt die Bauherren bei Mängeln und vor Problemen bei der Beweisfindung. Tritt ein Schaden durch die Baufirma ein, kommt es schnell zu Schuldzuweisungen, die es dann zu beweisen gilt. Deshalb gilt, erst selbst Hand anlegen wenn die externen Baufirmen das Haus verlassen haben und eine protokollierte Übergabe erfolgt ist.

Ein Haus bauen lassen oder kaufen?

Die Frage kann nicht pauschal beantwortet werden. In der heutigen Zeit der Energieeinsparverordnung (EnEV) müssen neue Häuser den Mindestansprüchen der Energieeinsparung entsprechen. Was bei einem Neubau durch bessere Baumaterialien und fortschrittlichen Bautechniken einfacher zu erreichen ist, als bei Altbauten. Wir eine ältere Immobilie kauft, kann die neuen Vorschriften in der Regel nur durch aufwändige Sanierungsmaßnahmen erreichen. Hier müssen des Öfteren ungewollte Kompromisse gemacht werden, um diesen Einspareffekt zu erreichen. Diese Maßnahmen können hohe Sanierungskosten nach sich ziehen.

Tipp: Hauskataloge von erfahrenen Hausbauunternehmen helfen Ihnen beim Bau Ihres Eigenheims!

Baufinanzierung

Baufinanzierung

Historisch niedrige Zinsen

Eine Baufinanzierung durchzuführen ist günstiger als jemals zuvor, was durch die sehr niedrigen Hypothekenzinsen zu erklären ist.

Heizkostenrechner

Heizkostenrechner

Heizkostenrechner

Mit unserem Vergleichsrechner erhalten Sie einen ersten Überblick, ob sich die höheren Investitionskosten für eine Wärmepumpe gegenüber einer Gasheizung rentieren.

Bauantrag

Bauantrag

Die Baugenehmigung

Um auf seinem Grundstück bauen zu dürfen, bedarf es einer sogenannten Baugenehmigung. Um eine Baugenehmigung zu erhalten, muss vom Bauherr ein Bauantrag gestellt werden.

Bebauungsplan

Haus

Bebauungsplan

Um eine Baugenehmigung zu erhalten, ist es schon vor den ersten Planungsmaßnahmen für Investoren oder Bauherren von Bedeutung, das Regelwerk des sogenannten Bebauungsplans zu beachten.

Hausgrundrisse richtig planen

Hausgrundriss planen

Den passenden Hausgrundriss planen

Ob ein kleines, großes oder schmales Haus: Ein Bauherr sollte vor der eigentlichen Planung Beispiel-Grundrisse vergleichen, um eigene Ideen besser entwickeln zu können.

Haustypen

Haus bauen

Hausarten

Architektenhäuser, Bungalows, Exklusive Häuser, Friesenhäuser, Holzhäuser, Luxushäuser, mediterrane Häuser, Schwedenhäuser, Stadtvillen - Häuser schlüsselfertig bauen